AdBlue auffüllen für VW und audi

Aufüllung innerhalb 15 Minuten, meist sofort ohne Termin möglich. Einfach anrufen: 05734 / 93580
einfach mit der Inspektion auffüllen lassen
Inspektion & Wartung
Voriger
Nächster

AdBlue (Reduktionsmittel) reduziert den Stickoxidausstoß Ihres Dieselfahrzeuges auf unter die gesetzlich vorgeschriebene Stickoxidhöchstgrenzen von max. 80 mg pro km nach Euro 6 Norm. Somit ist AdBlue neben Dieseltreibstoff ein notwendiger Betriebsstoff für Motoren mit SCR-Technologie. Die Füllmenge von AdBlue sollte stets im Auge behalten werden, ein Start des Motors mit leerem AdBlue-Tank ist nicht möglich. Bevor der Tank leer ist werden Sie mittels drei verschiedener Warnmeldungen auf die Restreichweite hingewiesen.

Ad Blue ist eine synthetisch hergestellte Harnstofflösung
aus 32,5% reinem Harnstoff und 67,5% demineralisiertem Wasser. Diese sorgt im SCR-Katalysator für die Umwandlung giftiger Stickoxide in die ungefährlichen Bestandteile Stickstoff und Wasser. Die Harnstofflösung ist geruchsneutral und ungiftig
im Gegensatz zu Ammoniak. Ammoniak entsteht aus AdBlue® erst durch eine thermische Reaktion in der Abgasanlage. Ein direkter
Kontakt mit Ammoniak wird dadurch verhindert.

Ad BLue Auffüllung: unser Service

Autohaus Halstenberg -AdBlue-Service

Adblue auffüllen in 15 Minuten

Adblue als 1,89 Liter Flasche

Adblue als 10 Liter Kanister

Ad BLue verbrauch

AdBlue Verbrauch

AdBlue® unterliegt einem natürlichen Verbrauch Der Verbrauch hängt von der individuellen Fahrweise, der Betriebstemperatur des Systems und der Umgebungstemperatur ab. Der durchschnittliche Bedarf bei einem VW / Audi Pkw (modellabhängig) liegt bei 1,5 – 2,5 Liter AdBlue® pro 1.000 km
Verbrauchswerte unterscheiden sich von Fahrzeug zu Fahrzeug In Abhängigkeit vom Fahrzeuggewicht, dem Fahrprofil, der Abgasnorm und dem Tankvolumen wird unterschiedlich viel AdBlue® benötigt. Ein direkter und fahrzeugübergreifender Vergleich der Verbrauchswerte ist in der Praxis nicht möglich.

Wie oft AdBlue nachfüllen?

AdBlue® muss regelmäßig nachgefüllt werden Privatkunden (durchschnittlichen Fahrleistung 16.890 km/Jahr) kommen auf ca. 3,5 Nachfüllereignisse/ Jahr, Fleetkunden (durchschnittlichen Fahrleistung 36.700 km/Jahr) auf ca. 7,6 Nachfüllereignisse/ Jahr.
Anzeige im Cockpit informiert über die Restreichweite: Drei verschiedene Warnmeldungen: Restreichweite 2.400 km, Restreichweite 1.000 km, Restreichweite 0 km